„raum in form- Innenarchitektur & Architektur“ erhält den Auftrag für die Konzeption einer großzügigen dreigeschossigen Villa mit großem Gästehaus auf Ibiza.

Nachdem in den Monaten Juni und Juli diesen Jahres mehrere ausführliche Gespräche mit den Bauherren stattgefunden hatten, wurde „raum in form- Innenarchitektur & Architektur“ Anfang August mit der Konzeption der großzügigen Villa mit Gästehaus, Pool-Area, Wellness-und Fitnessbereichen, Diskothek, Entertainment- und Lounge- Bereichen sowie einer großzügigen Rooftop- Area beauftragt.

In den vor Auftragserteilung stattgefundenen intensiven Gesprächen mit den Bauherren wurden zunächst die Wünsche und Anforderungen der Bauherren bezüglich der zu planenden Aufteilung und Anordnung der Räume auch hinsichtlich der Lage im Objekt und der gewünschten Ausstattung der Räume eruiert und erste Ideen, die durch die Innenarchitekten und Architekten des Projektteams unter Leitung der Innenarchitektin Kerstin Bertz gemeinsam mit den Bauherren entwickelt wurden, präsentiert.

Die Villa, die auf einem 2.500 m² großen Hanggrundstück entsteht, soll über ein Haupthaus, das von den Eigentümern genutzt werden wird, mit zwei Geschossen verfügen. Das Flachdach des Haupthauses, von dem man den Meerblick in Richtung Formentera sowie den Blick auf Ibiza-Stadt hat, soll als „Rooftop- Area“ mit Bar und Outdoor- Küche, großzügigen Lounge- Bereichen mit Feuerstellen sowie einem Sonnen- und Wellnessbereich mit Whirlpool konzipiert werden.

Im oberen Geschoss des Haupthauses sollen die private Schlafebene der Eigentümer, die beiden Master-Schlafzimmer mit Ankleiden und Masterbad „en- suite“ sowie ein Künstleratelier untergebracht werden. Im darunterliegenden Geschoss soll sich die großzügige Wohnebene mit einer Sofalandschaft für 12-15 Personen, die Vorbereitungs- Küche mit Speisekammer und Kühlhaus sowie die offene Küche mit Kochblock und sich anschließenden Essbereich befinden.

Zwischen dem Haupthaus und dem sich im unteren Bereich des Grundstücks befindlichen Gästehauses soll eine großzügige Pool-Area mit diversen Terrassen entstehen, auf denen ausreichend Sonnenliegen, Daybeds sowie Outdoor-Sofalandschaften Platz haben.

„raum in form- Innenarchitektur & Architektur“ wurde neben der Erstellung der Konzeptplanungen auch mit der Entwicklung eines ganzheitlichen Einrichtungskonzepts für sämtliche Bereiche sowie mit der Ausschreibung und Vergabe, der Projektsteuerung und der Bauleitung beauftragt.